- Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Würzburg/München/Kiel.

- Anschließend Masterstudium Umweltrecht an der Universität Lüneburg.   
  Masterarbeit: Rechtsschutz bei der Planung und Genehmigung von 
  Windenergieanlagen in der AWZ. Abschluss: Master of Laws (LL.M.).

- Anschließend Referendariat am Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgericht 
  Schleswig. Abschluss: Assessorexamen (Befähigung zum Richteramt).

- 04/2008 - 02/2010 Tätigkeit als Jurist für ein Kieler Versicherungsunternehmen.

- 08/2010 - 12/2010 Fachlehrgang zum Fachanwalt für Versicherungsrecht. Erfolgreiche 
  Prüfung im Dezember 2010.

- seit 2010 selbständiger Rechtsanwalt in Kiel. Tätigkeitsschwerpunkte:   
  Versicherungsrecht, Straßenverkehrsrecht. Jährliche Teilnahme an 
  Fortbildungslehrgängen gemäß § 15 Fachanwaltsordnung im Versicherungsrecht.  
  Tätigkeit als Dozent auf verschiedenen Versicherungsmaklerveranstaltungen

 

Ein großer Schwerpunkt meiner Tätigkeit als Rechtsanwalt liegt im Bereich des Versicherungsrechts, und zwar auf Seiten der Versicherungsnehmer. Meist kann eine versicherungsrechtliche Angelegenheit bereits schon außergerichtlich geklärt werden. Bleibt die Versicherung jedoch bei ihrer ablehnenden Haltung, bleibt oft nur der Klageweg. Wenige Sachverhalte, aufgrund denen die Versicherungen eine Regulierung abgelehnen, sind so eindeutig und klar, wie die Versicherungen oft zu glauben scheinen.

Insofern sollte man eine Deckungsablehnung der Versicherung auch nicht ungeprüft aktzeptieren, Die Erfahrung zeigt, dass auch nach Ablehnungen durch die Versicherungen noch sehr gute Erfolge erreicht werden können. Dies zeigt nicht zuletzt die nachfolgend beispielhafte Aufzählung von Klageverfahren mit versicherungsrechtlichem Bezug, die von mir die letzten Jahre durchgeführt wurden:

 
  • Verfahren vor dem Ombudsmann (Aktenzeichen: 09026/2012-K), Gegner: Generali Versicherung, wegen: Anfechtung des Versicherungsvertrag wegen Beratungsfehlern, Streitwert: 25.490 Euro, Ergebnis: Vergleich

  • Verfahren vor dem Landgericht Kiel (Aktenzeichen: 13 O 181/13), Gegner: Provinzial, wegen: Leitungswasserschaden, Streitwert: 53.338 Euro, Ergebnis: Vergleich

  • Verfahren vor dem Landgericht Kiel (3 O 73 / 13), Gegner: Itzehoer Versicherungsverein, wegen: Haftpflichtschaden,Schadensersatz,Schmerzensgeld, Haushaltsführungsschaden nach schwerem Verkehrsunfall, Streitwert: 76.427 Euro, Ergebnis: Urteil gegen den Itzehoer Versicherungsverein

  • Verfahren vor dem Landgericht Kiel (Aktenzeichen: 3 O 172/14), wegen: Haftpflichtschaden, Vertretung einer Gaststätteninhaberin wegen angeblicher Verletzung von Verkehrssicherungspflichten, Ergebnis. Klageabweisung zugunsten der Mandantin. Die Klageabweisung wurde im anschließenden Verfahren vor dem OLG Schleswig dann bestätigt.

  • Verfahren vor dem Landgericht Itzehoe (Aktenzeichen 4 O 257/14) wegen: Arzthaftpflicht, Streitwert: 32.275 Euro, Ergebnis: Vergleich

  • Verfahren vor dem Landgericht Kiel (Aktenzeichen: 3 O 171/14), Gegner: Debeka Allgemeine Versicherungs AG u.a., wegen:Schadensersatz, Schmerzensgeld, Haushaltsführungsschaden nach schwerem Verkehrsunfall, Streitwert: 44.693 Euro, Ergebnis: Vergleich

  • Verfahren vor dem Landgericht Lübeck (4 O 262/14), Gegner: DBV Deutsche Beamtenversicherung AG, wegen: Unfallversicherung, Streitwert: 45.000 Euro, Ergebnis: Urteil

  • Verfahren vor dem Amtsgericht Kiel (117 C 140/15), Gegner: Büro Grüne Karte, wegen: KFZ-Haftpflicht, Streitwert: 3.625 Euro, Ergebnis: Vergleich

  • Verfahren vor dem Landgericht Kiel (9 O 178/15), Gegner: Schleswiger Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, wegen: Gebäudeversicherung – Wasserschaden, Streitwert: 8.215 Euro, Ergebnis: Vergleich

  • Verfahren vor dem Landgericht Kiel (13 O 10/16), wegen: Haftpflichtsache, Streitwert: 5.400 Euro, Ergebnis: Vergleich

  • Verfahren vor dem Landgericht Kiel (5 O 202/15), wegen: KFZ-Haftpflicht, Streitwert: 12.428 Euro, Ergebnis: Urteil

  • Verfahren vor dem Amtsgericht Bad Segeberg (17b C 150/15), wegen: Rückforderung von Provisionen gegenüber dem Versicherungsmakler, Streitwert: 4.084 Euro, Ergebnis: Vergleich

  • Verfahren vor dem Amtsgericht Kiel (120 C 69/15), Gegner: Axa Versicherung AG, Streitwert: 4.064 Euro, Ergebnis: Klagerücknahme nach Zahlung durch die Axa

  • Verfahren vor dem Landgericht Flensburg (7 O 135/18), Gegner: Alte Leipziger Versicherung u.a. , wegen: Schadensersatz, Schmerzensgeld, Streitwert 100.000 Euro, Ergebnis: Vergleich

  • Verfahren vor dem Amtsgericht Kiel (115 C 209/16), wegen: Hundehalterhaftpflicht, Schmerzensgeld, Streitwert 3000 Euro, Ergebnis: Vertretung der Beklagten, Abweisung der Klage und der Berufung der Klägerin

  • Verfahren vor dem Amtsgericht Kiel (110 C 219/16), Gegner Provinzial, wegen: Gebäudeversicherung, Streitwert: 2.700 Euro, Ergebnis: Vergleich

  • Verfahren vor dem Landgericht Kiel (4 O 120/16), Gegner: Debeka Lebensversicherungsverein a.G., wegen: Berufsunfähigkeitsversicherung, Streitwert: 48.300 Euro, Ergebnis: Vergleich

  • Verfahren vor dem Landgericht Kiel (13 O 15/19), Gegner: Condor Allgemeine Versicherungs-AG, wegen: Gebäudeversicherung – Überschwemmungsschaden, Streitwert: 22.000 Euro, Ergebnis: Vergleich

  • Verfahren vor dem Sozialgericht Kiel (S 10 BA 527/18), Gegner: Deutsche Rentenversicherung, wegen: Forderungen der Deutschen Rentenversicherung, Ergebnis: Vergleich

  • Verfahren vor dem Amtsgericht Kiel (110 C 350/16 + 106 C 321/16), wegen: Räumungsklage + Betriebskostennachforderung, Gegner: BUWOG – Kiel III GmbH, Streitwert: zusammen 10.900 Euro, Ergebnis: Vergleich hinsichtlich der Betriebskostennachforderung

  • Verfahren vor dem Amtsgericht Kiel (107 C 145/18), Gegner: Cosmos Versicherung AG, wegen: KFZ-Haftpflicht, Ergebnis: Urteil gegen Cosmos Versicherung AG

  • Verfahren vor dem Landgericht Kiel (9 O 257/17), wegen: Forderungen nach Sanierung aufgrund eines Gebäudeversicherungsfalles, Streitwert: 22.005 Euro, Ergebnis: Vergleich

  • Verfahren vor dem Landgericht Kiel (5 O 280/19), Gegner. Zurich Insurance , wegen: Ansprüche aus einer Unfallversicherung (Krankentagegeld + Invalidität), Streitwert: 16.000 Euro, Ergebnis: Vergleich

  • Verfahren vor dem Amtsgericht Kiel (119 C 69/17), Gegner: Schleswiger Versicherungsverein a.G., wegen: Ansprüche aus einer Hausratsversicherung, Streitwert: 2.800 Euro, Ergebnis: Vergleich

  • Verfahren vor dem Amtsgericht Düsseldorf (52 C 23/17), Gegner: HDI Versicherung AG, wegen: Prämienforderung der HDI Versicherung aus einem Versicherungsvertrag, Ergebnis: Klageabweisung

  • Verfahren vor dem Landgericht Kiel (12 O 240/17), Gegner: Inter Allgemeine Versicherung AG, wegen: Ansprüche aus einer Unfallversicherung, Streitwert: 38.500 Euro, Ergebnis: Vergleich

  • Verfahren vor dem Amtsgericht Schleswig (31 C 50/19), Gegner: Büro Grüne Karte, wegen: KFZ-Haftpflicht, Ergebnis: Vergleich

  • Verfahren vor dem Landgericht Itzehoe (4 O 162/19), wegen: Arzthaftpflicht, Streitwert: 65.000 Euro, Ergebnis: offen

  • Verfahren vor dem OLG Schleswig (4 U 31/18), wegen: Arzthaftpflicht, Streitwert: 32.200 Euro, Ergebnis: offen

  • Verfahren vor dem Landgericht Kiel (17 O 122/20), Gegner: KRAVAG-LOGISTIC Versicherungs-AG, wegen: Haftpflichtschaden, Streitwert: 30.500: Ergebnis: offen

  • Verfahren vor dem Sozialgericht Kiel (S 5 U 30/19), Gegner: BGW Berufsgenossenschaft, wegen: Ansprüche auf Erwerbsminderung wegen Berufsunfähigkeit, Ergebnis: offen

  • Verfahren vor dem Sozialgericht Kiel (S 5 U 34/19), Gegner: BGW Berufsgenossenschaft, wegen: Ansprüche auf Erwerbsminderung wegen Berufsunfähigkeit, Ergebnis: offen

  • Verfahren vor dem Landgericht Kiel (5 O 342/18), Gegner: Debeka Lebensversicherungsverein a.G., wegen: Ansprüche aus Berufsunfähigkeitsversicherung, Streitwert: 188.100 Euro , Ergebnis: offen

  • Verfahren vor dem OLG Schleswig (16 U 70/18), Gegner: DBV Deutsche Beamtenversicherung, wegen: Ansprüche aus Unfallversicherung, Streitwert: 32.000, Ergebnis: offen

  • Verfahren vor dem Amtsgericht Kiel (114 C 111/18), Gegner: Europäische Reiseversicherung AG, wegen: Ansprüche aus Reiserücktrittversicherung, Streitwert: 4.150 Euro, Ergebnis: Vergleich

  • Verfahren vor dem Landgericht Kiel (13 O 315/18), Gegner: IKK Classics Krankenversicherung, wegen: Schadensersatz, Ergebnis: Urteil

  • Verfahren vor dem Landgericht Kiel (4 O 394/19), wegen: Schadensersatz/Ansprüche aus Haftpflichtversicherung, Streitwert: 8.000 Euro, Ergebnis: Vergleich

  • Verfahren vor dem Amtsgericht Plön (73 C 26/19), wegen: Haftpflichtschaden, Ergebnis: offen

  • Verfahren vor dem Landgericht Kiel (5 O 231/19), Gegner: Württembergische Versicherungs AG, wegen: Ansprüche aus Hausratsversicherung (Diebstahl), Streitwert: 6.800 Euro, Ergebnis: Vergleich

  • Verfahren vor dem Amtsgericht Eckernförde (6 C 282/19), Gegner: Debeka Lebensversicherungsverein a.G., wegen: Klage aufgrund von Tarifänderungen, Ergebnis: offen

  • Verfahren vor dem Landgericht Schwerin (1 O 106Z20), Gegner: Ergo Versicherung AG, wegen: Ansprüche aus Unfallversicherung, Streitwert: 476.000 Euro, Ergebnis: offen

  • Verfahren vor dem Amtsgericht Rendsburg (44 C 49/20), Gegner: Advocard Rechtsschutzversicherung AG, wegen: Rechtsschutzversicherung – Verweigerung der Deckungszusage, Ergebnis: Anerkenntnis/Deckungszusage durch Advocard

     


Neben versicherungsrechtlichen Sachen betreue ich für Sie selbstverständlich auch andere Angelegenheiten wie Kündigungsschutzklagen, Arzthaftungssachen, Schadensersatzangelegenheiten, Unfallregulierung und auf Anfrage mehr.
Mit der Erfahrung von mittlerweile über 500 Gerichtsterminen (Stand Mitte 2020, einschließlich Terminsvertretungen für deutschlandweit bekannte Großkanzleien) weiß ich, worauf es im Klageverfahren letztlich ankommt. Insofern können Sie sich darauf verlassen, dass auch Ihre Angelegenheit von mir professionell betreut wird, um den maximalen Erfolg zu erreichen.

 

 

 

Hier finden Sie mich

Thomas Krause, LL.M.

Rechtsanwalt
Holstenbrücke 4-6
24103 Kiel

Kontakt

Rufen Sie mich einfach an unter

 

0431/1284453 (Bitte nach Rechtsanwalt Krause fragen, da Bürogemeinschaft) 

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Krause